Nach gut 18 monatiger „Residents“ in den Philippinen, nahm ich mir endlich Zeit den lange versprochenen Besuch einer Freundin, die zugleich auch eine gute Kundin meines früheren IT Business war, einzulösen. Mein Weg führte von Panglao, Tagbilaran über Manila, Bangkok, Kolkata nach Mayapur. In diesen 2 Wochen lernte ich einiges über Hinduismus und deren Götter kennen. Ich liess mich gerne begleiten von der spirituellen Welt und deren Massagetechniken. Dieser Aufenthalt erhöhte meinen Wissensstand erheblich und erfreute mich gerne an deren Lebenskulturen. In diesem Sinne nochmals herzlichen Dank an die Gastgeber für die grosszügige Aufnahme. Es wird mir steht’s in guter Erinnerung bleiben.